Jetzt gehts los.

Heute hab ich die Chilisamen eingesetzt.

Ich habe sie zuvor in Kamillentee über Nacht eingeweicht, dies soll die Keimrate erhöhen und die Keimdauer verkürzen:

  1. Kamillentee aufgießen und ziehen lassen (und trinken, den ersten Aufguss brauchen wir nicht)
  2. Mit den selben Beuteln erneut Wasser aufgießen und ziehen lassen
  3. Tee auf Zimmertemperatur abkühlen lassen
  4. Servietten / Küchenpapier mit dem Tee tränken, die Saat dadrauf geben und über Nacht in den Kühlschrank stellen
  5. Am nächsten Tag einpflanzen

Der Tee soll die harte Schale zum einen aufweichen um schnellere Keimergebnisse zu erzielen und zum anderen eine fungizide Wirkung haben, was den Sämlingen gut tut.

Diesen Tipp habe ich von Pepperworld (einer meiner Lieblings-Chili-Seiten).

Folgende Sorten sind dieses Jahr am Start:

  • Cayenne Golden

Cayenne Golden

  • Chiliegia Piccante

  • Scotch Bonnet Yellow

  • Lombardo Chili

  • Serrano Chili

  • Lemon Drop (aus eigener Saat von 2009)

Ein Kommentar to “Jetzt gehts los.”

  1. Scharfe-Chili sagt:

    Hey die Chiliegia Piccante habe ich dieses Jahr auch auf der Fensterbank stehen :-) Wie schauts bei Dir denn aktuell aus? Hast ja länger nichts mehr geschrieben.

    Die Entwicklung meiner Chiliegias kannst Du hier verfolgen:

    http://www.scharfe-chili.de/sorten/ciliegia-piccante-chili/

Hinterlasse einen Kommentar